Planung 03.06.2014: Tag 18 Gunnison – Glenwood Springs

Route Tag 18: Gunnison - Glenwood springs

Route Tag 18: Gunnison – Glenwood springs

Wir nähern uns heute den Bergen an – ich bin gespannt wie die Rocky Mountains auf uns, als an Schwarzwald, Allgäu und Alpen gewohnte, wirken.

Independence

Independence

Die geplanten Stopps auf dem Weg, könnten heute wahrscheinlich kaum gegensätzlicher sein. Seit 1912 ist Independence eine Geisterstadt – es stehen nur noch ein paar Hütten. Hier planen wir den ersten Stopp.

Independence Pass

Independence Pass

Zu erreichen ist Independence über den State Highway 82 – den Independence Pass. Der Pass ist über den Winter geschlossen und öffnet traditionell am Memorial Day, dieses Jahr ist dieser am 26. Mai. Also mit heisser Nadel gestrickt, die Route.

Independence Pass Juni 2008

Independence Pass Juni 2008

Das bedeutet, daß wir hier mal den Zustand der Strassen kontrollieren und im Auge behalten müssen. Amerika ist da super und es gibt selbstverständlich eine Homepage auf der man den Zustand der Strassen nachschauen kann.

Aspen

Aspen

Hier nun der Gegensatz zu der Geisterstadt – Aspen die reichste Stadt der Vereinigten Staaten und auch eine der reichsten der Welt. Zugleich auch eine der teuersten, wie wir erfahren mussten. Eigentlich wollten wir hier übernachten, haben dann aber bei Preisen von 80,-€/Nacht das Zimmer, natürlich ohne privates Badezimmer, davon abgesehen.

ashcrofthotelvertMit Ashcroft werden wir die zweite Geisterstadt am heutigen Tag besuchen. Auch hier stehen noch ein paar Häuser.

Glenwood Springs

Glenwood Springs

Glenwood Springs ist das Ziel des heutigen Tages. Begraben liegt hier Doc Holliday ein Revolverheld des Wilden Westens. Dies war jedoch nicht der Grund, sondern eher die Preise der Übernachtungen in Aspen, wieso wir uns für Glenwood Springs entschieden haben.

GlenwoodspringspoolNein das ist nicht das Bild unserer Unterkunft, sondern der Pool von Glenwood Springs. Wie wir erst nach der Buchung herausgefunden haben, gibt es heiße Quellen in Glenwood Springs und mit dem Glenwood Hot Springs Pool, einer der weltweit größten heisse Quellen Pools. Hier lässt es sich sicher sehr entspannt über den vergangen Tag sinieren.

Caravan Inn Glenwood

Caravan Inn Glenwood

Wir werden die Nacht im Caravan Inn, welches auch einen eigenen Pool hat, verbringen. Gebucht haben wir direkt bei dem Hotel und das Zimmer kostet uns, ohne Steuer und Gebühren 63.-$, ca. 45,-€.

Fahrtstrecke Tag 18

Fahrtstrecke Tag 18

Sofern die Straße auch wirklich schon geöffnet hat, haben wir heute mit ca. 67 Meilen, 109km zurück zu legen. Sollte die Straße noch gesperrt sein, werden wir einen ordentlichen Umweg in Kauf nehmen müssen. Also drückt uns die Daumen.

– Bernd –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s