Planung 27.05.2014: Tag 11 Old Faithful – Jackson

Route Tag 11: Old Faithful - Jackson

Route Tag 11: Old Faithful – Jackson

Heute verlassen wir die Wildnis im Yellowstone Nationalpark und machen uns auf den Weg in den nächsten Nationalpark.

Karte Grand Teton Nationalpark

Karte Grand Teton Nationalpark

Der Grand Teton Nationalpark liegt direkt am Yellowstone Nationalpark. Mit Gabelböcken und Maultierhirschen ist die Tierwelt nicht ganz so spektakulkär, aber die Landschaft ist beeindruckend.

Grand Tetons

Grand Tetons

Der Park hat seinen Namen von der Teton-Bergkette und wird auch die Schweiz Amerikas genannt. Für Sylvie und Stefan werden wir das mal genau auf die Probe stellen, ob die mit Schwizerdütsch was anfangen können.

Im Park gibt es rund 300 km Wanderwege, ein paar Kilometer davon werden wir sicher auch ablaufen. Alle ist ein bisschen viel, zumal wir nur eine Übernachtung eingeplant haben. Die Berge sind ein Paradies für Bergsteiger. Ja Peter und Nicole wir werden viele Bilder machen.

Auch für den heutigen Tag haben wir keine spezielen Pläne gemacht. Den Tag werden wir Vorort je nach Wetter und Laune gestalten.

Es gibt eine Liste mit den Top 10 Dingen die man im Grand Teton machen sollte

1. Paintbrush-Cascade Canyon Loop

Tolle Aussichten, aber eher nicht für uns. Es ist eine 20 Meilen, ca. 32km Wanderung. Man(n) muss nicht alles sehen.

2. Teton Park Road

Wenn man kein Wanderer ist, oder wie wir leider nicht tagelang Zeit hat, ist die Straße die zweitbeste Möglichkeit. Die Teton Park Road gehört zu einer der Scenic Drives in den USA.

3. Taggart Lake and Bradley Lake Trail

Ein 6 Meilen, ca. 9 km langer Rundwanderwerg, der eher in unser Zeitbudget passt. Er wird aber mit flach und bei Familien beliebt beworben. Ob das gleichbedeutend mit betoniert wie bei uns eine Autobahn ist, werden wir sehen

4. Jenny Lake Trail

Ein mit 5 Meilen, ca. 8 km kurzer Rundwanderweg einmal um den See und zu einem Wasserfall. Das liest sich doch spannend.

5. Jackson Lake

Der größte See des Nationalparks, ist wohl optimal zum angeln…was ja total unser Ding ist.

6. Oxbow Bend

Von hier aus hat man wohl einen der besten Blicke auf die Teton und die Natur. Das sollten wir sicher schaffen.

den Rest jetzt mal nur aufgezählt…lasst Euch einfach überraschen, wie wir den Tag verbringen werden.

7. National Elk Refuge (Fall or Winter)

8. Mormon Row

9. Rafting auf dem Snake River

10. Signal Mountain Summit Road

The Virginian Lodge

The Virginian Lodge

Übernachten werden wir in der Virginian Lodge in Jackson. Sieht doch laut Google Streetview ganz nett aus, findet Ihr nicht. Gebucht haben wir diese über die Homepgae des Hotels. Die Nacht kostet uns incl. Steuer 57,35 $, was ca. 42,- € entspricht.

Fahrtstrecke Tag 11

Fahrtstrecke Tag 11

Auch heute ist die geplante Strecke mit 97 Meilen, 156 km nicht sonderlich lang

– Bernd –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s