Planung 19.05.2014: Tag 3 Hot Springs – Rapid City

Route Tag 3: Hot Springs - Rapid City

Route Tag 3: Hot Springs – Rapid City

Nach der gestrigen längsten geplanten Fahrstrecke – mit ca. 90 Meilen/150 km, heute eher eine kurze.

Es geht von Hot Springs nach Rapid City. Wie geil ist das denn bitte, Rapid City werdet Ihr jetzt sicher denken. Oder vielleicht eher aha was treibt die denn nach Rapid City. Leute es ist USA und da ist der Weg das Ziel.

Wind-Cave Nationalpark Höhle

Wind-Cave Nationalpark Höhle

Der erste geplante Abstecher ist der Wind-Cave Nationalpark. Die Höhle Wind Cave ist mit 202km erforschten Wegen eine der längsten der Welt.

Wind-Cave Nationalpark

Wind-Cave Nationalpark

Aber nicht nur unterhalb der Erde gibt es da was zu sehen – Gott sei Dank. Bei dem Gedanken an die Höhle wird mir schon ein wenig schummrig, das liegt wohl in der Familie. Auch die Landschaft und die Tierwelt sollen sehr beeindruckend sein. Wir werden  versuchen uns beides anzusehen.

Custer State Park

Custer State Park

Der Custer State Park ist eine der Regionen in den USA, die so unberührt und ursprünglich geblieben sind wie vor 150 Jahren. Klar das uns sowas anzieht und wie da hin, oder besser durch müssen

Wildlife Loop

Wildlife Loop

Eine Strasse mit dem vielversprechenden Namen Wildlife Loop führt unter anderem durch den Park in dem es neben ca. 1500 Bisons, auch Elche, Bergziegen und Wildesel gibt. Nein Rebecca wir können keinen Esel im Koffer schmuggeln, so leid es uns tut – Lufthansa ist da echt zickig was das Gewicht des Gepäcks angeht.

Needles Eye

Needles Eye

Eine weitere Panoramastraße auf dem Weg nach Rapid City ist der 23km lange Needles Highway. Neben tollen Aussichten, gibt es viele Felsformationen und auch zwei Tunnel, welche in die Granitfelsen gesprengt wurden zu bestaunen. Die wohl bekannteste Felsformation is das Needles Eye.

Aufgrund der schmalen Fahrbahn, scharfer Kurven und niedriger Tunnel ist die Needles Highway relativ wenig befahren. Meist befinden sich hier nur Feriengäste und Naturliebhaber, welche die Schönheit der Landschaft genießen wollen.

Das klingt doch toll oder nicht.

Mount Ruhsmore Monument

Mount Ruhsmore Monument

Wer kennt das nicht, das Mount Rushmore Monument, der letze Anlaufpunkt für den heutigen Tag vor Rapid City. Ein Bild sollte man schon machen, Eintritt zahlen um drum rum zu laufen, dann doch eher nicht. Das überlassen wir wahrscheinlich den patriotischen Amerikanern. Ich frage mich ob ein solches Denkmal mit Angie, Schröder, Kohl und Schmidt im Schwarzwald auch so ein Anlaufpunkt wäre? Irgendwie sind da sicher sogar die Windräder hübscher.

Americas Best Value Inn Rapid City

Americas Best Value Inn Rapid City

Für zwei Nächte unser Zuhause, das Americas Best Value Inn in Rapid City. Auf Streetview betrachtet sieht es doch wirklich nett aus.

Gefunden haben wir es über trivago und gebucht dann bei booking.com. Der Preis von 90,78$, ca. 66,-€ incl. Steuer für das Zimmer, für beide Nächte ist ziemlich gut.

Fahrstrecke Tag 3

Fahrstrecke Tag 3

– Bernd –

Ein Gedanke zu „Planung 19.05.2014: Tag 3 Hot Springs – Rapid City

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s