Ayubowan – LongLife oder Tattoos und Termine

ayubowan

Am Samstg wollten wir nun den Termin für das nächste Tattoo vereinbaren. Das Motiv stand fest und auch die Körperstelle. Auf den linken Unterarm soll folgendes tätowiert werden.

Früher hatten wir die Tattoos in Freiburg bei Detlev stechen lassen. Leider hat er sich von seiner Freundinn, mit der er das Tattoo- und Piercing Studio bei der Johanneskirche in Freiburg hatte, getrennt.

Das letzte Tattoo habe ich in Teningen bei Stefan im Bodypain stechen lassen. ein Termin für ein Tattoo ist ja keine spontane Sache, wie bei einem Piercing oder so. Wir dachten, daß wir uns so im Herbst, nach dem München Marathon und unserem Allgäu-Urlaub tätowieren lassen, was Mitte/Ende Oktober wäre.

Da man mit einem frisch gestochenen Tattoo nicht unbedingt in die pralle Sonne soll und auch Sport machen nicht das Beste ist, passt das ganz gut so. Irgendwann wird es ja sicher mal Sommer und für meine Wettkämpfe und das Training würde das auch gut passen.

Auf ins Bodypain – oh gerade keiner da. Nur zwei Angestellte die gerade was im PC nachschauen. Wir stellen uns an Tresen und warten. Alex entdeckt auf dem Tresen ein Blatt und meint, oh schau der nächste freie Termin zum tätowieren ist im Juni, das geht ja noch. Mir kommt das aber nun doch arg schnell vor und ich schaue nochmal genau hin. Ach ne Schatz – das ist Juni 2014! – mit großen Augen schauen wir uns an und sind dann beide der Meinung, daß wir so lange nicht warten wollen. Also gehen wir unverrichteter Dinge wieder.

Was nun? In Emmendingen gab es mal Werner’s Tattoo. Die sind mittlerweile nach Weisweil umgezogen. Das Studio soll eines der Besten in der Regio sein. Länger als Juni 2014 wird es da schon nicht dauern und selbst wenn, dann gibt es ja auch in Freiburg noch Studios. Also machen wir uns, nach kurzem Suchen der Adresse, auf den Weg.

Als wir reinkommen, sind gerade zwei Mädels am Besprechen Ihres Motives mit einem der Tätowierer. Er schaut auf und begrüßt uns freundlich. Als die Mädels sich besprechen müssen, kommt er zu uns. Wir erklären ihm Motiv und wo es hin soll. Er meint, ach das ist ja nur ne Kleinigkeit, das kann er mal dazwischen schieben, ob wir diesen Freitag Zeit hätten. Leider sind wir dieses Wochenende nicht da, so daß es nicht geht.

Schade meint er, denn mit normalen Terminen, sind sie gerade bei Januar 2014. Verglichen mit Juni 2014 wäre das ja schon ein Fortschritt. Wir meinen nun kann man nichts machen und Januar wäre auch okay. Er merkt aber wohl, daß wir es schon gerne früher hätten und meint, wartet mal er schaut nochmal – 28. Mai okay, meint er? Ja klar das geht super und besser als Januar.

So haben wir nun am 28.05.13 von 16.00 – 18.00 Uhr unseren Termin für das Tattoo. Sonne ist kein Problem meint er. Man soll halt nicht in die pralle Sonne, so 4-5 Tage. Das Studio wirkt echt toll. Freundliche Mitarbeiter und ein helles freundliches Ambiente. Mal sehen wie es nach dem Stechen ist 🙂

Wir sind jetzt eine Woche wieder in Deutschland und am Sonntag war ich das erste Mal in der Sonne laufen! Also sollte das kein Problem sein. Auch mit dem Training geht das gut, da mein nächster Wettkampf erst am 21.06. geplant ist.

Ayubowan

Bernd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s