Clint Eastwood und der Große Süden

Diese Etappe ist, wie auch schon die am gestrigen Tag, mit ca. 200km eine der kürzeren.

Es soll von Monterey, wieder entlang des Highway 1, nach Morro Bay gehen. Liest sich nicht sonderlich spektakulär, es wird jedoch das Gegenteil versprochen, wenn man sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Strecke mal ansieht.

Beginnen wird es auf der kostenpflichtigen Panoramastraße, dem 17-Mile Drive. Sie verspricht schöne Ausblicke auf die Pazifikküste und die Hauptattraktion die „einsame Zypresse“, die auf einem Felsen im Meer wächst.

Weiter wird es in Richtung Carmel-by-the-Sea. Kennt Ihr nicht? Jetzt aber…wer kennt Clint Eastwood? Den schon eher oder? Also nur kennen und nicht mögen..von mögen sind wir auch sehr weit entfernt 🙂 Dieser Clint Eastwood war von 1986 bis 1988  Bürgermeister von Carmel-by-the-Sea. Aber auch heutzutage Leben hier wohl noch die ein oder anderen Promis…also anhalten und Foto’s machen einplanen.

Dann geht es weiter auf der Big Sur Coast, Es soll der schönste, aufregendste und romantischste Abschnitt des Highway No. 1 sein. Hier werden wir dann hoffentlich auf Seelöwen und das ein oder andere tolle Fotomotiv treffen.

Das Etappenziel wird Morro Bay sein. Wahrzeichen der Stadt ist der 177m hohe Morro Rock. Als Nistplatz vieler Küstenvögel steht er unter Naturschutz

Ein Hotel in der Nähe des Pazifiks sollte es schon werden. In unserem gesteckten Preisrahmen, war die Auswahl an Hotels nicht so berauschend groß. Wir fanden das Holland Inn – ein nettes amerikanisches Motel, zumindest auf Bildern und sogar in der Nähe des Morro Rock.

Parken und Internet sind kostenlos und die Nacht wird uns ca. 42,-€ kosten.

Auch im Detail sieht die Route für diesen Tag übersichtlich aus.

To be continued…

Bernd

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s