Mammutbäume, Golden Gate Bridge und Geburtstag

Zu Beginn unserer Planungen dachte ich – mein Geburtstag in San Francisco zu verbringen, das wäre super. Dann planten wir unsere Reise und haben Sie ins Forum eingestellt. An den Geburtstag habe ich gar nicht mehr gedacht.

Unsere Planung hat leider nicht so hingehauen, daß wir am 22.05. in San Francisco sind. Wir wären an diesem Tag von Lone Pine nach Lee Vining gefahren und hätte die Geisterstadt Bodie besichtigt. Eigentlich auch ein schöner Ort um den Geburtstag zu feiern. Ausgestorben und alt – ob man daraus Rückschlüsse auf das Alter schließen kann?

Da wir aber den Hinweis auf den geschlossenen Tioga Pass bekamen und somit die Route südlich um die Sierra Nevada herum fahren, schaffen wir es nun glücklicherweise doch am 22.05. in San Francisco zu sein.

Auf dem Weg von Mariposa nach San Francisco werden wir noch einen Abstecher in den Calaveras Big Trees State Park machen. Was macht man wenn man Gefahr läuft, sich aufgrund seines Geburtstags, alt zu fühlen? Man sucht sich was wogegen man jung und frisch wirkt…

IIn Calaveras wurden die ersten Mammutbäume entdeckt. Die erste Veröffentlichung stammt aus dem Jahr 1852. Ha das ist alt, oder? Der Nationalpark gilt heute als die älteste Touristenattraktion Kaliforniens – passt also.

Das sind richtige Bäume:

 

 

 

 

 

 

Dann galt es San Francisco zu planen. Mit 4 Übernachtungen wird es der längste Aufenthalt der Rundreise werden. Also begannen wir mit der Suche nach einer günstigen, in unseren Rahmen passenden Unterkunft. Mal ein bisschen was gelesen, okay auf das Viertel achten. Financial District wohl nicht so ratsam, wenn man nachts mal noch auf die Strasse will…und hier merken wir nun wie wichtig das Free Parking ist. Man kann da locker bis zu 25$/Tag nur fürs Parken beim Hotel los werden.

Hotels gibt es natürlich massig auch mit kostenlosen Parkplätzen. Das wir hier mit unserer Grenze von 40,-€ bis 50,-€/Nacht nicht weit kommen wird uns schnell klar und die Suche erstmal vertagt.

Fisherman’s Warf, ist ein Hafenviertel und wird als Wunschziel für das Hotel ausgemacht. Es ist von da nah zum Meer, logisch bei einem Hafenviertel. Es zählt zu den Haupttouristenattraktionen in San Francisco. Außerdem liegen weitere beliebte Ziele wie Chinatown, der Cable-Car-Turn-around am Ende der Powell-Hyde-Line oder die Lombard Street in unmittelbarer Nähe.

Klingt alles super oder? Kostet aber halt auch…okay dann vielleicht in Laufweite von da..nach einer gefühlten unendlichen Suche, finden wir das Lombard Motor Inn. Wie der Name erahnen lässt, liegt es in der Lombard Street. Zur Fisherman’s Warf sind es 2km, auch noch zu Fuss machbar. Internet ist kostenlos wie auch das Parken.

Es ist beeindruckend wie schnell man sich an die Preise gewöhnt. Als wir das erste Mal nach Hotels in San Francisco gesucht haben, fanden wir Preise von 90,-€/Nacht noch viel zu teuer. Das Lombard Motor Inn empfinden wir nun, mit 94,-€/Nacht, als „günstig“.

Es ist ein typisch amerikanisches Motel in dem wir 4 Nächte verbringen werden

Mit knapp 400km ist die Route heute im Rahmen

Durch den Abstecher zum Big Trees Nationalpark ist die Detailroute heute etwas länger

To be continued…

Bernd

Advertisements

2 Gedanken zu „Mammutbäume, Golden Gate Bridge und Geburtstag

    • Hallo Jannis,
      danke ja diese Mammutbäume sind unvorstellbar groß – ich bin schon sehr gespannt, wie diese in real wirken

      Dieser Tunnel im Big Trees State Park wurde wohl 1859 in den Baum geschlagen, damit man mit Kutschen durchfahren kann. Wenn er schon damals so riesig war, dann muss er wirklich wirklich alt sein.Ich werde mal schauen, ob vor Ort was geschrieben steht.
      LG
      Bernd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s