USA 2012 – Wie und wann reisen wir an?

Neben dem Laufen, sind Gewinnspiele ein weiteres Hobby von mir. Wann immer ich online ein kostenloses Gewinnspiel entdecke – bin ich dabei. Daten eingeben und ab damit – manchmal kommt auch was nettes bei rum.

Wieso schreibe ich das jetzt hier als Einleitung zu dem heutigen Eintrag…nicht weil ich Werbung für Gewinnspiele, oder irgendwelche Gewinnspielforen machen will, sondern weil der Gewinn bei so einem Gewinnspiel, der Auslöser für unseren Kalifornien Trip war.

Es war irgendwann im November oder Dezember letzten Jahres, als uns eine Mail erreichte, in der uns de Gewinn von zwei Freiflügen nach Dallas mitgeteilt wurde. Die Freude war groß und schnell war klar – naja wenn Amerika dann aber nicht nur Dallas. So haben wir mal geschaut, was die Inlandsflüge so kosten – schnell war Kalifornien als Ziel ausgemacht und die Planungen begannen. Das Ergebnis werde ich hier nun mit Euch teilen und so die Zeit bis zum Anflug verkürzen.

Am 12.05.2012 geht der Flug von Frankfurt/Main nach Dallas/Texas. Ablfug Frankfurt 10:30 Uhr – Ankuft Dallas 14:45 Uhr. Die erste Herausforderung, dank Deutscher Bahn, war die Anreise zum Flughafen Frankfurt. Da es ja ein Interkontinentalflug ist, sollten wir schon so 2 Stunden, oder besser lieber 3 Stunden vorher am Flughafen sein. Also mal Zugverbindungen checken. Abfahrt Freiburg Hbf. – Ankunft Frankfurt zur Auswahl standen Ankunft Frankfurt um 07:08 Uhr, 2 mal umsteigen und „nur“ 6:50 Stunden Fahrzeit – wie lange braucht man mit dem Fahrrad für 270km? Oder Ankunft 07:52, Fahrtzeit 2:06 – aber halt nur ne halbe Stunde Puffer, was bei der Bahn eigentlich nichts ist.

Also haben wir uns nach Alternativen umgesehen. Ein Tag früher fahren und eine Nacht am Flughafen? Nicht wirklich…so haben wir die Seite des Freiburger Airportservices gefunden. Preislich kein Schnäppchen aber dafür direkt von der Haustür bis an den Flughafen, ohne den Bahnstress. Buchen sollten wir das noch demnächst – man hat aber bis 4 Tage vor Abreise Zeit.

So wird es am Samstag den 12. Mai mit dem Flughafen Zubringer nach Frankfurt/Flughafen gehen. Wo dann der American Airlines Flug 71 um 10:30 Uhr, hoffentlich mit uns an Board, in Richtung Dallas abhebt.

In Dallas haben wir uns dann für eine Nacht ein Hotel nahe dem Flughafen Dallas gesucht.  Gefunden haben wir dann das RAMADA – DFW AIRPORT NORTH IRVING

Pool vorhanden

super, eine Nacht für ca. 40USD – auch super – also gebucht.

Unsere erste Station in USA wird also 8205 Esters Boulevard, Irving, TX, sein.

Gestern ganz vergessen habe ich noch eine große Hilfe und Unterstüzung bei unseren Reisevorbereitungen – Grit Aßmann. Tausendmal sorry Grit und ein ganz herzliches Dankeschön von uns beiden.

Grit, habe ich als Messenger of Run Happy kennen gelernt. Sie war selbst im Januar dieses Jahr in Kalifornien und hat uns mit Rat und Tat, Reiseführern und vielen sonstigen Hilfreichen Dingen unterstützt.

To be continued…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s