Laufen macht abhängig

Beim Surfen im Netz habe ich folgendes gefunden:

Das Laufen gehört für viele Freizeitläufer zum Leben wie tägliches Zähneputzen. Muss das Training aus irgend einem Grund mal ausfallen, fehlt etwas – man fühlt sich unausgeglichen – fast schon auf Entzug. Der amerikanische Wissenschaftler William P. Morgan stellte Entzugserscheinungen bei verletzten Langstreckenläufern fest, die für eine gewisse Zeit nicht trainieren konnten

Wer man einmal das Erlebnis hatte, einen Marathon oder auch nur einen Volkslauf erfolgreich durchzulaufen, der will auf dieses Glücksgefühl nicht mehr verzichten. Schon wird das nächste Ereignis geplant. Der Sportler ist selbst begeistert von seiner immer besser werdenden Fitness.

Bin ich süchtig? 🙂 Mein letzter Volkslauf war am 06.11.2011. Danach habe ich mir eine kleine Pause ohne Laufen gegönnt. Eigentlich wollte ich frühstens am Wochenende wieder ein bisschen Laufen gehen. Am Samstag steht der Umzug bei meinem Schwager auf dem Programm. Geeignetes Alternativtraining dachte ich mir. Laufen werde ich dann am Sonntag.

Mit jedem Tag ohne Laufen, in der Mittagspause, fühlte sich der Arbeitstag immer länger an. Ich fühle mich irgendwie schlapp und merke wie ich jedem Jogger, an dem ich mit dem Auto vorbei fahre, sehnsüchtig hinterher schaue 😉 Auch habe ich das Gefühl, daß die Hosen enger werden, da sich Pölsterchen bilden die vorher weg trainiert waren…Paranoia nennt man sowas wohl. 😉

Nicht Läufer werden dies eher nicht verstehen, Läufer die mit dem Laufen mal angefangen haben, weil Sie abnehmen wollten, vielleicht schon eher 🙂 Bin ich süchtig? Habe ich Entzug? Gute Frage und ja ich glaube so ein bisschen sicher.

Heute werde ich dem Gefühl oder auch der Sucht nachgeben und mal eine kleine entspannte Runde in der Mittagspause laufen gehen. Seit heute fühle ich mich jetzt richtig grippig 😦 Egal es geht raus  Brooks Trance 10, INFINITI TIGHT long,
Essential Run Jacket und darunter das
Equilibrium LS alles aus dem Testpaket von Brooks.

Danach wird sich zeigen wer stärker ist – ich oder die Viren:)

Habt einen schönen Tag

Run Happy

ciao, Bernd

Advertisements

2 Gedanken zu „Laufen macht abhängig

  1. die Viecher habe ich glaube ich erstmal verbrannt 🙂 Habe einen lockeren 10er Lauf gemacht. Ein paar Bilder von der Laufstrecke nebenher gemacht – die werde ich im nächsten Blogbeitrag verarbeiten und Euch meine Laufstrecke mal etwas vorstellen.
    Die Grippe/Erkältungsanzeichen sind erstmal weg – ich hoffe es bleibt so

  2. zeig den viechern wo der hammer hängt aber vorsichtig, hörst/liest Du?
    den rest kann ich sowas von nachvollziehen !
    ab+zu hab ich mal keine lust aber wenn ich nicht kann oder darf oder pausieren will/wollte … dreh ich schon bald am rädchen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s